Silberne Verdienstspange für Stefan Lehnert

Nachfolgend die Laudatio des Landesgruppenvorsitzenden Helmut König:

Stefan Lehnert gehört dem SV seit dem 1. September 1999 an. Als Übungsleiter und Schutzdiensthelfer ist er stets ein Vorbild an Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit. Beide Ämter übt er bereits seit dem Jahre 2001, zunächst in der Ortsgruppe Kleinblittersdorf aus und seit seinem Eintritt in die Ortsgruppe Ommersheim im Jahr 2012 bei uns. Zuvor war er bereits fünf Jahre lang als Gast-Schutzdiensthelfer in Ommersheim tätig. Seit einiger Zeit hilft er überdies auch in der Ortsgruppe Brebach-Fechingen aus, weil diese Ortsgruppe derzeit über keinen geeigneten Schutzdiensthelfer verfügt. In der OG Kleinblittersdorf war er zudem zehn Jahre lang als stellvertretender Vorsitzender tätig.

Beim Besuch unserer Übungsstunden ist er stets der erste der erscheint und der letzte der den Übungsplatz verlässt. In seinen beiden für unsere Ortsgruppe sehr bedeutsamen Ämtern besticht er durch seine Wissbegierde, seine absolute Zuverlässigkeit, seine Hilfsbereitschaft und seinen lobenswerten Kameradschaftsgeist.

Über seine angestammte Tätigkeit hinaus gibt es natürlich auch einen klaren Bezug zur Landesgruppe Saarland, sofern er mit seinen beiden Deutschen Schäferhunden Brenda von Kyrstätten , SchH3, FH 2 und Atze von der oberen Saar, IPO 3, FH 2 nicht selbst an der saarländischen Fährtenhundemeisterschaft teilnimmt, stellt er sich bereitwillig in den Dienst der Sache und steht bei unseren beiden regionalen Großveranstaltungen als Fährtenleger zu Verfügung. Natürlich ist Stefan Lehnert auch als Hundeführer außerordentlich aktiv. Mit seinen beiden Deutschen Schäferhunden Brenda von Kyrstetten und Atze von der oberen Saar hat er inzwischen das große Hundeführersportabzeichen des VDH und das Sonderleistungsabzeichen Stufe 1 der Weltunion der Vereine für Deutsche Schäferhunde WUSV erhalten.

Stefan Lehnert wäre nicht Stefan Lehnert würde er, wie die meisten anderen, seine Aufgabe damit erfüllt sehen. Doch weit gefehlt, ihm liegt die landschaftliche Pflege unserer Übungsanlage ebenfalls am Herzen, wo er stets zusammen mit Günter Raab innerhalb und außerhalb der Gemeindesportanlage für ein gepflegtes Umfeld sorgt.

Die Ortsgruppe Ommersheim schätzt sich glücklich einen derartigen Idealisten in ihren Reihen zu haben, der es redlich verdient hat, mit der silbernen Verdienstspange des Vereins für Deutsche Schäferhunde ausgezeichnet zu werden. Umso mehr freut es uns, dass er nun in der Delegiertenversammlung der LG Saarland in Ensheim aus der Hand des LG-Vorsitzenden Helmut König diese hohe Auszeichnung erhalten hat.

Der Vorstand und die Mitglieder der Ortsgruppe Ommersheim beglückwünschen Stefan Lehnert zur Silbernen Verdienstspange des SV und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

 

Alfred Schwarz, Ehrenvorsitzender

 sv-verdienstspange-in-silbe.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.