Gemütliche Frühjahrsprüfung der Ortsgruppe Ommersheim

Rechtzeitig wie nicht anders gewohnt war der Leistungsrichter Jürgen Klein zu unserer diesjährigen Frühjahrsprüfung zur Stelle. Nach Kontrolle der Prüfungsunterlagen durch ihn begrüßte der erste Vorsitzende Jürgen Schwarz, der auch gleichzeitig Prüfungsleiter unserer Frühjahrsprüfung war, die Anwesenden und wünschte den Teilnehmern viel Erfolg. Jürgen Klein bedankte sich für die Einladung und das in ihn gesetzte Vertrauen. Diesmal traten nur sieben zu prüfende Hunde an. Zwei Begleithunde, eine IPO 2, zwei IPO 3 und zwei FH 2 Prüfungen. Wir konnten die Sache ganz gemächlich angehen und ins Fährengelände nach Heckendalheim fahren. Nach Ankunft wurde das Gelände vom Richter begutachtet und für die verschiedenen Fährten eingeteilt. Als die Liegezeiten der IPO-Fährten vorbei waren wurde nach erfolgreich bestandener Wesensprobe mit dem Suchen begonnen. Für Michaela begann die Fährte nicht so berauschend, sie erzielte mit Candy 62 Punkte. Dann kam Jacqueline mit Ayla, die souveräne 95 Punkte erzielte. Der zweite IPO 3-Starter Reiner toppte die Leistung noch mit 96 Punkten. Nun konnten die Teilnehmer zurück ins Vereinsheim fahren während die FH 2–Fährten gelegt wurden und sich ein wenig beim reichhaltigen Frühstück von der Fährte erholen. Als die meisten mit dem Frühstück bereits fertig waren trafen der Fährtenleger der FH und der Leistungsrichter ein um sich ebenfalls zu stärken.

Nach dem Frühstück wären viele sicherlich noch ein wenig sitzen geblieben, aber nun standen die Unterordnungen an. In der Begleithundeprüfung gingen Ulrike und Erika an den Start. Ulrike erreichte 53 Punkte und Erika 57 Punkte. Danach kamen die IPO-Unterordnungen an die Reihe. Michaela hatte wieder etwas Pech mit ihrer Unterordnung und den 63 Punkten. Reiner erkämpfte sich 88 Punkte und Jacqueline 80 Punkte. Weil noch etwas Zeit war ließ sich der Leistungsrichter die beiden Begleithunde im Verkehrsteil präsentieren, die ohne Einschränkung bestanden.

Nun war es soweit zum Absuchen der FH 2-Fährten. Als ging es wieder zurück ins Gelände. Da Stefan zwei Hunde vorführte musste er losen mit wem er welche Fährte absuchen musste. Zuerst war Brenda an der Reihe, danach kam Atze. Er erzielte 91 Punkte und 88 Punkte.

Jetzt stand endlich das lang ersehnte Mittagsessen an, es gab Spießbraten mit zwei verschiedenen Sorten Kartoffelsalat. Nach dem Essen mussten noch einmal die IPO-Prüfungsteilnehmer im Schutzdienst an den Start. Michaela zeigte mit ihrer Hündin und phantastischen 96 Punkten wo ihre Stärken liegen. Nicht viel weniger erreichte Reiner, nämlich 92 Punkte und Jacqueline machte immerhin noch 80 Punkte. Nun waren die Prüfungsteilnehmer fertig und konnten sich bei Kaffee und Kuchen zurückfallen lassen, während Prüfungsleiter und Richter noch die Unterlagen vervollständigen mussten.

Jetzt kam nur noch der formelle Teil, die Siegerehrung. Jürgen Schwarz dankte allen Helfern, im Fährtengelände, auf dem Platz, in der Küche und den Kuchenspendern, die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben. Der Leistungsrichter Jürgen Klein erläuterte noch einmal die erreichten Ergebnisse, bedankte sich für die faire Entgegennahme der Ergebnisse, bei den Fährtenlegern Günter Raab IPO 2 und Verleitung, Stefan Lehnert IPO 3 und Franz Bauer, der seine ersten FH 2-Fährten bei einer Prüfung legte, sowie Stefan Lehnert als Schutzdiensthelfer. Ebenfalls schloss er sich dem Dank des ersten Vorsitzenden an.

Tagessieger wurden, in der Begleithundeprüfung Erika Schwarz mit Evet vom Merchweilerland und 57 Punkten, in der IPO 3 Reiner Dörr mit Bobby vom Haus Badawi und 276 Punkten, sowie in der FH 2 Stefan Lehnert mit Brenda von Kyrstetten und 91 Punkten.

P1010423_1P1010424_1P1010425_1P1010426_1P1010427_1P1010429_1P1010430_1P1010434_1P1010439_1P1010440_1P1010442_1P1010443_1P1010445_1P1010446_1P1010447_1P1010448_1P1010452_1P1010455_1P1010456_1P1010457_1P1010458_1P1010459_1P1010463_1P1010466_1P1010471_1P1010473_1P1010473_1P1010475_1P1010478_1P1010479_1P1010484_1P1010486_1P1010488_1P1010489_1P1010491_1P1010492_1P1010495_1P1010496_1P1010498_1P1010505_1P1010509_1P1010515_1P1010520_1P1010521_1P1010524_1P1010525_1P1010528_1P1010529_1P1010530_1P1010531_1P1010533_1P1010534_1P1010536_1P1010537_1P1010538_1P1010539_1P1010540_1P1010541_1P1010545_1P1010546_1P1010547_1P1010548_1P1010549_1P1010552_1P1010554_1P1010555_1P1010558_1P1010559_1P1010560_1P1010563_1P1010566_1P1010571_1P1010572_1P1010574_1P1010577_1P1010578_1P1010580_1P1010582_1P1010585_1P1010587_1P1010590_1P1010590_1P1010591_1P1010592_1P1010593_1P1010594_1P1010595_1P1010596_1P1010597_1P1010599_1P1010602_1P1010603_1P1010604_1

Fotos S. Lehnert

 

Hundeführer  Hund Prüfungsstufe  Ergebnis
Ulrike Wachs  Theisen vom stillen Tal BH 53
Erika Schawarz  Evet vom Merchweilerland BH 57
Michaela Bauer  Candy van De belgische Mechelse IPO 2 62/63/96/221
Reiner Dörr  Bobby vom Haus Badawi IPO 3 96/88/92/276
Jacqueline Rauch  Ayla vom besonderen Flair IPO 3 95/80/80/255
Stefan Lehnert  Brenda von Kyrstetten FH 2 91
Stefan Lehnert  Atze von der oberen Saar FH 2 88

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.