Frühjahrsprüfung 2016 in Ommersheim

Am 09. April wurde in der OG Ommersheim die Prüfungssaison 2016 eingeläutet. Dem Leistungsrichter Peter Rihm stellten sich 9 Teilnehmer, davon 2 aus der Nachbarortsgruppe Brebach-Fechingen mit ihren Hunden zur Prüfung.

Dieses Mal hatten wir fünf Begleithunde, eine IPO2, eine FH2, eine SPR2 und eine SPR3 am Start. Nach Durchsicht der Unterlagen und einer kurzen Begrüßung fuhren wir ins Fährtengelände zum Legen der IPO2- und FH2-Fährten. Danach ging es zum Frühstück zurück ins Vereinsheim, wo wie immer ein reichhaltiges Frühstück auf die Teilnehmer und Helfer wartete. Gut gestärkt waren nun die Unterordnungen der vier Begleithunde und des IPO2-Hundes an der Reihe. Weil derweil noch genügend Zeit war wurde der Schutzdienst der SPR2, SPR3 und der IPO2 vor der FH2-Fährte durchgeführt. Danach fuhren wir nochmals ins Fährtengelände zum Absuchen der FH2-Fährte und anschließend wieder zurück ins Vereinsheim, wo die Unterordnung der läufigen Begleithündin anstand. Zu guter Letzt musste noch der Verkehrsteil für die Begleithunde abgenommen werden. Jetzt endlich konnten wir uns dem Mittagsessen zuwenden. Es gab Schweinegulasch mit Klößen und Gemüse.

Bevor die Bekanntgabe der Ergebnisse erfolgte, mussten der Richter und sein Prüfungsleiter noch einmal ans Werk, um die Unterlagen zu vervollständigen. Peter Rihm bedankte sich beim Prüfungsleiter Jürgen Schwarz, den Teilnehmern und allen fleißigen Helfern. Für die Fährten waren Stefan Lehnert (IPO2), Martin Diener (FH2), Michael Kern Verleitung und im Schutzdienst Stefan Lehnert zuständig. Die Vorbereitung der Unterlagen hatte Jacqueline Rauch übernommen und die Verpflegung hatten Harald Spork samt Helferteam angerichtet. Im Anschluss gab er die Prüfungsergebnisse bekannt. Es hatten alle bis auf eine Teilnehmerin bestanden, deren Hund wollte sich den Chip nicht auslesen lassen.

Der erste Vorsitzende Jürgen Schwarz bedankte sich ebenfalls beim Leistungsrichter. Für Peter war es die letzte Prüfung als Richter in der Ortsgruppe Ommersheim, weil er nächstes Jahr mit dem Erreichen der Altersgrenze von 70 Jahren aus dem aktiven Richterleben ausscheiden muss. Er war regelmäßig im Laufe seiner Richtertätigkeit, wegen der gewissenhaften aber fairen Beurteilung der Prüfungsteilnehmer verpflichtet worden. Als Dankeschön für die langjährig geleistete Arbeit überreichte ihm Jürgen Schwarz im Namen der Ortsgruppe Ommersheim ein kleines Präsent.

Tagessieger bei den Begleithunden wurde Herbert Becker mit Aika vom Bergmanns-Weg und 58 Punkten, in der IPO2 wurde es Michael Schappert mit Unna vom Heidesee und 266 Punkten und bei der FH2 Stefan Lehnert mit Atze von der oberen Saar mit 97 Punkten.

Nachfolgend die Ergebnisse:

Hundeführer Hund Pr. St. Ergebnis
Herbert Becker Aika vom Bergmanns-Weg BH 58
Stefan Lehnert Atze von der oberen Saar FH 2 97
Andrea Mayer Fleye SPR 3 90
Andrea Mayer Spencer SPR 2 85
Katrin Sauber Antonia vom Bergmanns-Weg BH 56
Michael Schappert Unna vom Heidesee IPO 2 96/86/84/266
Sandra Schwarz Paula vom Glashütter Tal BH 49
Sandra Schwarz Rosco von den 2-Löwen BH Nicht bestanden
Sabine Weinkauff Texaco Sub-o-Divo BH 42

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.