Ergebnisse des Hundesportmeetings aus Anlass des 50-jährigen Bestehen der OG Ommersheim

bericht-sz.jpg

Hundeführer Hund  Prüfungsstufe Abteilung A Abteilung B Abteilung C Platz
Heike Blaumeiser Opal vom Schlicher Hof BH 48 4
Ulrike Wachs Theisen vom Stillen Tal BH 56 2
Stefan Lehnert Brenda von Kyrstetten BH 57 1
Franz Bauer Gando vom Merchweilerland BH 55 3
Team 1 Erika Schwarz Evet vom Merchweilerland IPO 1 96 2
Team 1 Jacqueline Rauch Ayla vom Besonderen Flair IPO 3 90 2
Team 2 Andrea Mayer Fleye IPO 3 92 4
Team 2 Michaela Bauer Candy von De belgische Herder Mechelse IPO 1 85 4
Team 3 Franz Bauer Andraste vom Haus Weisgerber IPO 1 93 1
Team 3 Bernhard Prißong Lexa vom Heiligenwald IPO 3 95 1
Team 4 Stefan Lehnert Atze von der oberen Saar IPO 3  91 3
Team 4 Martin Diener Holly vom Lisdorferland IPO 3 92 3

Hundeführer gaben zum 50-jährigen Vereinsjubiläum ihr Bestes

Am Sonntagmorgen hatten sich alle Teilnehmer und Helfer des Hundesportmeetings pünktlich im Vereinsheim eingefunden und beim Aufbau unter der Leitung von Günter Raab tatkräftig mitgeholfen. Danach konnten die Teilnehmer auf den anstehenden internen Vergleichskampf eingeschworen werden. Nach einer kurzen Lagebesprechung wurde die Startreihenfolge der Teilnehmer festgelegt. Der Ehrenleistungsrichter Horst Külkens kontrollierte die von Erika Schwarz wie immer korrekt vorbereiteten Richterblätter. Endlich ging es nach draußen und die Hundeführer staunten nicht schlecht als sie den aufgebauten Ehrenpreistempel für die Siegerehrung in Augenschein nahmen. Die meisten Pokale hatten wir dem Engagement des Ehrenvorsitzenden Alfred Schwarz zu verdanken.

Dann trat der 1. Vorsitzende Jürgen Schwarz in Aktion und begrüßt die Gäste und wünschte den Teilnehmern viel Erfolg beim Wettkampf. Allmählich stieg die Anspannung bei der von Verletzung zusammengeschrumpften Gruppe der vier Begleithundeführer, weil sie den Anfang mit ihren Hunden machen mussten. Vor Beginn stellte die Übungsleiterin Andrea Mayer immer die Teams bezüglich des Ausbildungsstand den Zuschauern vor. Die erste Gruppe bestand aus Heike Blaumeiser mit Opal vom Schlicher Hof und Ulrike Wachs mit Theisen vom Stillen Tal. Nun war der Leistungsrichter am Zuge um die vorgeführten Leistungen zu beurteilen. Heike erzielte 48 Punkte und Ulrike 56 Punkte. Als Franz Bauer mit Gando vom Merchweilerland und Stefan Lehnert mit Brenda von Kyrstetten dran waren war die Messlatte schon ziemlich hoch angesetzt. Franz verfehlte sie ganz knapp mit 55 Punkten und Stefan konnte sie mit 57 Punkten noch übertreffen. Es war ein sehr knapper Sieg auf hohem Niveau. Pünktlich konnten sich alle das vorzüglich zubereitete Mittagessen von Andreas Hubert Horst Müller und Harald Spork in der Mittagspause munden lassen. Danach waren die IPO-Unterordnungen an der Reihe. Die ersten Starter nach der Pause waren Erika Schwarz mit Evet vom Merchweilerland und Andrea Mayer mit Flye. Erika erreichte 96 Punkte und Andrea 92 Punkte. Jetzt waren Franz Bauer mit Andraste vom Haus Weisgerber und Stefan Lehnert mit Atze von der oberen Saar an der Reihe. Franz erkämpfte sich 93 Punkte und Stefan 91 Punkte. Nach einer kurzen Pause, damit die Schutzdienstverstecke aufgebaut werden konnte, kam nun der Höhepunkt des Tages.Die vier Schutzdienste auf die alle schon sehnlichst gewartet hatten. Die Starter hatten es nun in der Hand es noch einmal spannend zu machen und die Patzer ihrer Mannschaftskollegen durch den Schutzdienst auszubügeln. Als erste startete Jacqueline Rauch mit Ayla vom Besonderen Flair und danach Michaela Bauer mit Candy von De belgische Herder Mechelse. Jacqueline konnte 90 Punkte und Michaela 85 Punkte ergattern. Die beiden letzten Starter im Schutzdienst waren Bernhard Prißong mit Lexa vom Heiligenwald und Martin Diener mit Holly vom Lisdorferland. Bernhard siegte mit 95 Punkten und Martin erzielte noch 92 Punkte. Nun standen alle Ergebnisse fest.

Bis zur Siegerehrung wurde noch eine Schutzdienstvorführung mit Atze von der oberen Saar, sowie eine gemeinsame Gruppenarbeit und mehrere Aufbauarbeiten im Schutzdienst gezeigt. Endlich war es soweit und die Siegerehrung konnte beginnen. Zusammen mit dem Ehrenvorsitzenden, dem 1. Vorsitzenden der Ortsgruppe, dem Landrat Clemens Lindemann, dem Bürgermeister Gerd Tussing und dem Ortsvorsteher Stephan Piorko wurden die Teilnehmer geehrt. Sie waren alle von den vorgeführten Leistungen sehr beeindruckt.

Sieger in der Begleithundeprüfung wurden Stefan Lehnert mit Brenda von Kyrstetten und 57 Punkten. Gewinner bei der IPO Prüfung wurde die Mannschaft mit Franz Bauer und Andraste vom Haus Weisberber Abteilung B 93 Punkte und Bernhard Prißong mit Lexa vom Heiligenwald Abteilung C 95 Punkte gesamt 188 Punkten.

Jetzt war endlich auch noch der letzte Rest von Anspannung gewichen. Die Feierlichkeiten waren optimal verlaufen und es konnte noch ein paar Stunden gemütlich gefeiert werden.

Ein abschließender Dank geht noch an alle Helfer, die zum guten Gelingen und harmonischen Verlauf der Veranstaltung beigetragen haben. Nicht zu vergessen die Salat- und Kuchenspender.

P1000916_1P1000917_1P1000918_1P1000919_1P1000920_1P1000921_1P1000923_1P1000924_1P1000926_1P1000927_1P1000930_1P1000931_1P1000934_1P1000935_1P1000938_1P1000939_1P1000940_1P1000941_1P1000942_1P1000944_1P1000945_1P1000946_1P1000947_1P1000948_1P1000949_1P1000950_1P1000951_1P1000954_1P1000955_1P1000956_1P1000960_1P1000961_1P1000962_1P1000963_1

Fotos S. Lehnert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.