Frühjahrsprüfung Ommersheim 2017

Am 14. Mai fand die Frühjahrsprüfung der OG Ommersheim statt. Als Leistungsrichter konnten wir den Landesgruppenausbildungswart Stephan Bentz verpflichten. Es stellten sich 6 Teilnehmer, davon 2 aus der Nachbarortsgruppe Brebach-Fechingen und 2 aus Kleinblittersdorf mit ihren Hunden zur Prüfung.

Dieses Mal hatten wir drei Begleithunde, eine IPO3, eine FH1 und eine FH2 als Teilnehmer. Für 8.00 Uhr hatten wir den Leistungsrichter bestellt. Nach Durchsicht der Unterlagen und einer kurzen Begrüßung durch den Prüfungsleiter und ersten Vorsitzenden fuhren wir ins Fährtengelände zum Legen der IPO3- und der FH-Fährten. Nach dem Suchen der IPO3-Fährte und dem Legen der Verleitung der FH1 ging es zurück ins Vereinsheim, wo das reichhaltige Frühstück und die Zuschauer schon auf uns warteten. Nach dem Frühstück musste eine Teilnehmerin noch den Sachkundenachweis ablegen, bevor sie mit ihrem Hund an der Prüfung teilnehmen durfte. Gut gestärkt waren nun die Unterordnungen der drei Begleithunde und des IPO3-Hundes an der Reihe. Danach fuhren wir ins Fährtengelände zum Legen der Verleitung der FH2-Fährte und Absuchen der FH-Fährten. Jetzt ging es wieder zurück ins Vereinsheim, wo der Schutzdienst der IPO3 anstand. Zu guter Letzt musste nur noch der Verkehrsteil für die Begleithunde abgenommen werden. Jetzt endlich konnten sich alle dem Mittagsessen zuwenden. Es gab Fleischkäse mit verschiedenen selbstgemachten Salaten.

Nach einer kurzen Pause mussten der Richter und sein Prüfungsleiter noch einmal ans Werk, um die Unterlagen zu vervollständigen. Vor Bekanntgabe der Ergebnisse bedankte sich der erste Vorsitzende beim Leistungsrichter und bei allen Helfern. Stephan Bentz bedankte sich beim Prüfungsleiter Jürgen Schwarz, den Teilnehmern für die faire Entgegennahme der Ergebnisse und allen Helfern. Danach ging er nochmals auf die Prüfungsergebnisse ein.

Für die Fährten waren Stefan Lehnert (IPO3), Johann Müller (FH1) und Verleitung (FH2), Marc Christine (FH2) und Verleitung (FH1) und im Schutzdienst Stefan Lehnert zuständig.

Jürgen Schwarz bedankte sich ganz besonders bei Herbert Becker und überreichte ihm einen Pokal als Andenken für seine letzte Prüfung in der Ortsgruppe Ommersheim. Als Anerkennung überreichte er allen Frauen die geholfen hatten für die geleistete Arbeit am Muttertag ein kleines Präsent.

Tagessieger bei den Begleithunden wurde Manfred Wiersbowsky mit Silas vom Adamsgarten und 51 Punkten, in der IPO3 wurde es Monika Caspar mit Catago vom Rittmeister und 243 Punkten und bei der FH1 Herbert Becker mit Aika vom Bergmanns-Weg mit 91 Punkten.

Katrin und Hugo BH

Manfred und Silas BH

Sandra und Paula BH

Hansi und Fellow

Monika und Cathago IPO3

Patrik und Lasco

Herbert und Aika FH1

Michael und Unna FH2

Umfeld um die Prüfung

Nachfolgend die Ergebnisse:

Hundeführer Hund Pr. St. Ergebnis
Katrin Wiersbowsky Hugo von der Vierwindenhöhe BH 29
Manfred Wiersbowsky Silas vom Adamsgarten BH 51
Sandra Schwarz Paula vom Glashütter Tal BH 48
Monika Caspar Catago vom Rittmeister IPO3 80/82/81 =243
Herbert Becker Aica vom Bergmanns-Weg FH1 91
Michael Schappert Unna vom Heidesee FH2 30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.